V-Ray Enterprise

V-Ray Enterprise

Ab: 323,00 (Exkl. MwSt)
1.956,57 (Inkl. MwSt)

In stock

Ab: 323,00 (Exkl. MwSt)
1.956,57 (Inkl. MwSt)

Erwecken Sie Ihre Visionen mit V-Ray zum Leben. Der einzige Renderer, der das alles kann. Kühnes Design. Bewegende Geschichten. Atemberaubende Kunst. Erstellen Sie fotorealistische Bilder und Animationen mit der Rendering-Software, die von 3D-Künstlern und Designern überall verwendet wird. V-Ray Enterprise ist ab einer Mindestanzahl von 5 Lizenzen finanziell attraktiv.

V-Ray Enterprise ist eine Floating-Lizenz (organisationsweit), die Zugang zu V-Ray für 3ds Max, Maya, SketchUp, Rhino, Revit, Cinema 4D, Unreal, Houdini und Nuke bietet.

Wenn Sie weniger als 5 Lizenzen benötigen, wählen Sie V-Ray Premium.

Vragen over V-Ray Enterprise? Hulp nodig bij het nemen van een beslissing?
Bel met Franklin +31 88 3977 377 of plan een Teams-meeting in zijn agenda.
SKU: n. v. Kategorien: , Schlagwort:
Leeren

Beschreibung

Merkmale von V-Ray Enterprise

V-Ray Enterprise ist eine Floating-Lizenz (organisationsweit), die Ihnen die Nutzung des V-Ray Rendering Plugins, Chaos Cosmos, Chaos Cloud, Chaos Phoenix, Chaos Vantage, Chaos Player und Chaos Scans ermöglicht. Das V-Ray-Rendering-Plug-in bietet Ihnen Zugang zu V-Ray für Rhino, V-Ray für SketchUp, V-Ray für Revit und V-Ray für 3ds Max.

Die wichtigsten Merkmale der Rendering-Software V-Ray sind:

  • Rendern Sie schöne Designs:
    V-Ray hilft Ihnen, Ihre Vision zum Leben zu erwecken. Mit V-Ray können Sie fotorealistische Bilder und Animationen erstellen. Nahtlose Verbindung mit Ihrer bevorzugten 3D-Modellierungssoftware*.
  • Phoenix FD:
    Phoenix FD ist ein All-in-One-Werkzeug für Strömungssimulationen. So können Sie Raketen starten, Schiffe versenken oder Schokolade schmelzen. Die realistischen und weichen Effekte erwecken Ihre Renderings zum Leben. Phoenix FD bietet schnelle Einrichtungsoptionen und einfache Bedienung.
  • Naturgetreue Materialien:
    Materialien, die man sonst in stundenlanger Handarbeit selbst herstellen müsste, wurden perfekt gescannt. So können Sie problemlos die komplexesten Materialien verwenden. In V-Ray finden Sie mehr als 1.000 gebrauchsfertige Materialien, die Sie sofort in Ihrem Projekt verwenden können.
  • Chaos Cloud (nur mit V-Ray Premium und V-Ray Enterprise):
    Mit einem Klick können Sie Ihre Projekte rendern und in der Cloud speichern.
  • Chaos Vantage (nur mit V-Ray Premium und V-Ray Enterprise):
    Normalerweise ist es eine zeitraubende Aufgabe, Ihre Szene für die Echtzeit vorzubereiten, aber mit Chaos Vantage gehört das der Vergangenheit an. So können Sie die Dateien einfach per Drag & Drop verschieben und sind im Handumdrehen fertig.
  • Die neuesten Funktionen in V-Ray 6:
    Sie möchten die neuesten Funktionen von V-Ray 6 kennenlernen? Dann lesen Sie unsere Blogs über: V-Ray 6 für Revit, V-Ray 6 für SketchUp und Rhino und V-Ray 6 für 3ds Max.

Die genauen Funktionen, die Sie mit V-Ray erhalten, hängen von der Kombination aus CAD-Software und V-Ray-Lizenz ab, die Sie verwenden.

*V-Ray ist kompatibel mit Rhino 6 oder Rhino 7, SketchUp 2018 und höher, Revit 2018, 2019, 2020 und 2021 sowie mit 3ds Max® 2018, 2019, 2020, 2021, 2022 und 2023 (64-bit).

Welche V-Ray-Lizenz passt zu mir?

V-Ray hat im Jahr 2022 eine neue Lizenzstruktur eingeführt. Sie müssen V-Ray für SketchUp, V-Ray für Rhino, V-Ray für 3ds Max und V-Ray für Revit jetzt nicht mehr separat bestellen. Sie sind jetzt alle in einem Paket enthalten. Wenn Sie also eine V-Ray-Lizenz erwerben, erhalten Sie sofortigen Zugang zu all diesen V-Rays. Es sind jetzt 3 verschiedene V-Ray-Lizenzen verfügbar: V-Ray Solo, V-Ray Premium und V-Ray Enterprise. Informieren Sie sich über die Unterschiede zwischen diesen Lizenzen und finden Sie heraus, welche Lizenz zu Ihnen passt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „V-Ray Enterprise“

Systemanforderungen V-Ray 6 für Rhino, SketchUp, Revit:
Betriebssystem* Windows® 7, Windows 8.1, Windows 10.
Prozessor: Intel® Core™-Prozessor der 1. Generation oder kompatibler Prozessor mit SSE4.2-Unterstützung (x64)
RAM Mindestens 4 GB RAM und 4 GB Auslagerungsdatei – empfohlen 8 GB oder mehr RAM, 8 GB oder mehr Auslagerungsdatei
TCP/IP Es wird nur IPv4 unterstützt. IPv6 wird derzeit noch nicht unterstützt
GPU Maxwell-, Pascal-, Volta- und Turing-basierte NVIDIA-Karte(n) mit dem neuesten Treiber oder mindestens Version 411.31
Grafikkarte Wenn Sie einen neuen Rechner in Erwägung ziehen, sollten Sie der Grafikkarte angemessene Ressourcen widmen. Wir empfehlen Maxwell-, Pascal-, Volta- und Turing-basierte nVidia-Karten. Diese Karten werden von den Entwicklern unterstützt und verfügen über hochwertige Treiber.

* V-Ray für SketchUp ist auch mit Apple macOS 10.15 und 11+ kompatibel. Hinweis: V-Ray ist noch nicht mit Apple M1 Prozessoren kompatibel! V-Ray GPU funktioniert nur mit C++/CPU-Geräten unter macOS. V-Ray GPU kann weiterhin für verteiltes Rendering verwendet werden, bei dem ein macOS-Rechner die CUDA-Engine auf einem CPU-Gerät zusammen mit Windows/Linux-Rechnern ausführt, die CUDA-Engine(n) auf GPU-Geräten ausführen.

Systemanforderungen V-Ray 6 für 3ds Max:
Betriebssystem* Windows® 8.1, Windows 10, Windows 11.
Prozessor: Intel 64, AMD64 oder kompatibler Prozessor mit SSE4.2-Unterstützung (x64)
RAM Mindestens 8 GB RAM – empfohlen werden 64 GB oder mehr RAM
TCP/IP Es wird nur IPv4 unterstützt. IPv6 wird derzeit noch nicht unterstützt
GPU Maxwell-, Pascal-, Volta- und Turing-basierte NVIDIA-Karte(n) oder NVIDIA RTX mit dem neuesten Treiber. Mindestens 2 GB VRAM.
Grafikkarte Wenn Sie einen neuen Rechner in Erwägung ziehen, sollten Sie der Grafikkarte angemessene Ressourcen widmen. Wir empfehlen Maxwell-, Pascal-, Volta- und Turing-basierte nVidia-Karten. Diese Karten werden von den Entwicklern unterstützt und verfügen über hochwertige Treiber.

Für dich empfohlen